top of page
CulNaMara_Icon.png

Siegen wird für uns ein Weihnachtsfest

Wir gewinnen beim Deutschen Rock & Pop 2023 Wettbewerb in Siegen 9 Preise



Wir freuen uns riesig! Mit dem neuen und vierten Album „Best of Times – Worst of Times“  haben wir beim Deutschen Bundes-Kultur-Wettbewerb 2023 für Rock- und Popmusikgruppen in neun verschiedenen Kategorien gewonnen. Der 41te, im Dezember 2023 stattgefundene Wettbewerb ist nach Aussagen der Veranstalter das seit  1983 älteste, größte und erfolgreichste Kulturfestival für alle musikstilistischen Bereiche.

Zunächst gewannen wir in in unserer „Hauskategorie“ als Beste Folk-Rock Band, Bester Folk-Rock Song und Bestes Folk-Rock Album.  Auch in der Nachbarkategorie als Bestes Weltmusikalbum waren wir erfolgreich.  

Nun wollten wir auch mit den anderen Musiksparten in ein lustvolles „Battle“ gehen. Und hier gewannen wir Preise als “Beste Crossoverband”“Bestes CD-Album des Jahres“ (englischsprachig) und “Bester Song des Jahres”.  Und mit unserer Singleauskoppelung „Ev`rywhere an Irish Pub“ wurden wir Gewinner in der Kategorie Deutscher Alternative Preis.

Tobias, für den die aktuelle CD sein erstes Aufnahmeprojekt bei uns war, gewann schließlich in der Kategorie Instrumentalisten u.a. mit Peter Autschbachs` Drummer Jan Melnik / Jordan Proffer (TA2) in der Kategorie Instrumentalisten: “Bester Schlagzeuger 2023”.  Hier war die Konkurrenz besonders groß, wenn mal auf den CD`s der anderen reinhört. Damit ist eigentlich alles zur hochklassigen Nominierung schon gesagt.



Vergeben wird der Deutsche Rock & Pop Preis von der Deutschen Popstiftung. Deren Stiftungskuratorium gehören bekannte Größen aus der Musikbranche wie Rudolf Schenker (Scorpions), Ralph Siegel, Heinz Rudolf Kunze, Lisa Fitz, Julia Neigel, Jean Jacques Kravetz und Nicole an.


Keep on Folk-Rockin

and don`t forget to dance

Sonja, Eckard, Martin und Tobias


40 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page